Seitenbereiche

Bildungszentrum Wildberg

Seitenbereiche

Neuigkeiten

Artikel vom 15.09.2020

Das Bildungszentrum begrüßt seine drei neuen Klassen

Unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen aufgrund der aktuellen Pandemie durfte das Bildungszentrum seine neuen Fünftklässler feierlich begrüßen. Statt einer zentralen Feier in der Sporthalle mit vielfältigen künstlerischen Schülereinlagen, begrüßten die Klassenlehrer die Neuen an der Schule im grünen Klassenzimmer der Schule. Dabei wurden die Heranwachsenden durch ihre Eltern begleitet. 

Bei herrlichem Spätsommerwetter hieß Rektor Eugen Blumenstock im Laufe des frühen Dienstagvormittags die neuen Schülerinnen und Schüler am Bildungszentrum herzlich willkommen. Getrennt nach Klassen lernten die Heranwachsenden mit ihren Angehörigen bereits einige Grundzüge der Schule kennen. Dabei stellte Schulsozialarbeiterin Natalie Hellerich ihre für die Schulgemeinschaft wertvolle Arbeit vor und die neuen 5er fanden sich nach einer Ansprache des Schulleiters zum ersten Mal als Klasse zusammen. Dabei durfte auch ein erstes Klassenbild nicht fehlen. Am Ende der kurzen Begrüßungsfeier erhielten die Heranwachsenden ein kleines Begrüßungsgeschenk: Jeder Schüler, jede Schülerin bekam ein T-Shirt mit dem Logo der Schule überreicht. 

Während der Feier stellte Schulleiter Eugen Blumenstock heraus, wie wichtig es für die Schulgemeinschaft ist, dass alle am Schulleben Beteiligten an einem Strang ziehen und sich dabei als Team sehen. Dabei warb er auch für das frühzeitige Erkennen und Besprechen von Problemlagen im schulischen Bereich, denn für fast alles finde sich im Normalfall relativ schnell eine gute Lösung. Zudem bestätigte Eugen Blumenstock die Eltern in ihrer Wahl der Schulart. So habe sich gerade mit dem letzten Abschlussjahrgang wieder die Stärke der bewährten Realschule gezeigt, deren Absolventen etwa zu einem Drittel den Weg der Fachhochschulreife und des Abiturs einschlagen, womit den Schülern nach dem erfolgreichen Realschulabschluss alle Wege offen stünden.