Bildungszentrum Wildberg

Seitenbereiche

Neuigkeiten

Artikel vom 19.02.2019

Informationsnachmittag für Eltern und Schüler der Klasse 4

In Bälde steht für die Viertklässler und deren Eltern wieder die Entscheidung an, welche weiterführende Schule nach der Grundschule besucht werden soll. Um interessierten Kindern und deren Eltern einen Einblick in unsere Schulgemeinschaft zu ermöglichen, öffneten wir am Nachmittag des 19. Februars unsere Pforten. Neben vielseitigen Einblicken in unterrichtliche Aktivitäten bekamen Interessierte an zahlreichen Informationsständen die Möglichkeit, das Schulkonzept im Detail kennen zu lernen.

 

Fremdsprachen an der Schule

Als Realschule mit bilingualem Zug und etablierten Fahrten nach England und Frankreich gibt es bezüglich des Fremdsprachenunterrichtes am Bildungszentrum einiges zu erkunden. Sowohl Lehrerinnen und Lehrer als auch Schülerinnen und Schüler standen bei Fragen Rede und Antwort. Während der bilinguale Zug mittels Stellwänden, Plakaten und digitalen Angeboten vorgestellt wurde, konnten sich die Besucher des Nachmittages in einem weiteren Zimmer bei Crepes, Waffeln und Getränken in ungezwungener Atmosphäre über den Frankreichaustausch erkundigen. Und auch in den Räumen des Individuellen Arbeitens konnten sich die Besucher stärken. Dort verkauften Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 Kaffee und Kuchen, der ihrer Fahrt nach Culford (Englandfahrt) zugute kommt.

Sportprofil

Seit Jahrzehnten spielt das Fach Sport am Bildungszentrum eine verhältnismäßig wichtige Rolle. Sportangebote sind für vielseitige Lernprozesse bestens geeignet und körperliche Betätigung hilft nachweislich beim Lernen. Auch aus diesem Grund bietet die Schule seit einigen Jahren ein Sportprofil an, über das sich Eltern und ihre Kinder in der großen Sporthalle erkundigen konnten. Zudem konnten sich die Viertklässler in einem Activitycenter austoben: Klettern, Tischtennis spielen, Rutschen und vieles mehr sorgten für ausgelassene Stimmung.

 

Ganztagesschule und individuelle Förderung

Mit unserem Schülerhaus bieten wir eine offene Ganztagesschule an. Auch diese stellte sich samt des pädagogischen Personals vor, indem verschiedene Spielangebote zur Wahl standen. Neben dem Schülerhaus erhalten die Heranwachsenden die Möglichkeit, sowohl in der Lernwerkstatt als auch im Fach "Individuelles Arbeiten" an Stärken und Schwächen gezielt zu arbeiten. Informationen zu diesen Angeboten konnten die Gäste an Informationsständen und im Rahmen der Vorstellung eines Klassenzimmers  erhalten.

 

Musik am Bildungszentrum

Was wäre eine Schulgemeinschaft ohne ein gutes Musikangebot. An zahlreichen Stellen des Schulhauses erklangen Songs und Musikstücke der Schülerband und des Schülerchores. Zudem erhielten die Besucher die Möglichkeit, einer Übungssequenz unserer Musikschulkooperation beizuwohnen. Unter Anleitung ihrer Lehrerin übten die Schülerinnen und Schüler an Cajon und Gitarre zum Beispiel an dem Song "We will rock you".

 

Naturwissenschaften, Technik, Alltag, Ernährung und Soziales

Ein Schwerpunkt der Realschule liegt auf alltagsbezogenem Wissen, das in den Fächern Physik, Chemie, Biologie, Technik und AES gezielt aufgegriffen wird. Im Biologiesaal konnten die Viertklässler an einem Tierquiz teilnehmen und mikroskopieren. Der Chemiesaal war stark frequentiert, standen dort doch zahlreiche interessante Versuche auf dem Programm. Während sich die Heranwachsenden im oberen Technikraum  ein Namensschild fräßen konnten, waren Begriffe wie Programmieren, Regeln und Steuern Bestandteil der Mitmachangebote im Physiksaal.  In der oberen Küche waren fleißige Schülerinnen am Werk, die zusammen mit den Kindern eifrig Flachswickel buken und über gesunde Ernährung informierten.

 

Elternarbeit, Schulbusverkehr und Informationen zur Schule

Mit Vertretern aus Elternschaft, der Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrern sowie zahlreichen Schülerinnen und Schülern luden alle am Schulleben beteiligten gemeinsam zu diesem Informationsnachmittag ein. An Informationsständen konnten sich interessierte Eltern Informationen zur Elternarbeit, zum Schulbusverkehr oder zu den Fragen holen, die ihnen auf dem Herzen lagen.

 

Anmeldungen

Wir freuen uns auf die Anmeldung Ihrer Kinder an unserer Schule. Die Anmeldungen finden am 13. und 14. März 2019 von 8 Uhr bis 11.30 Uhr sowie von 14 Uhr bis 17 Uhr im Sekretariat der Schule statt.