Bildungszentrum Wildberg

Seitenbereiche

Neuigkeiten

Artikel vom 20.09.2019

Von Europa und der Dolce Vita

Traditionell brechen die Abschlussklassen am Bildungszentrum bereits in der zweiten Schulwoche zu ihren Abschlussfahrten auf. Dabei wählten die Klassen vielfältige Reiseziele, die die Heranwachsenden bis nach Italien führten.

Europaparkfahrt der Klasse 9d

Bei schönstem Spätsommerwetter bezog die Klasse 9d am 16. und 17.  September Planwagen auf einem Campingplatz nahe Rust. Auf der idyllischen Anlage verbrachte die Klasse die Nacht zwischen zwei aufregenden und spannenden Tagen im Europapark. Neben der intensiven Nutzung schwindelerregender Hochgeschwindigkeitsbahnen stand auch der gemeinsame Besuch in der „Spanischen Arena“ sowie des Musicals „Rulantica“ auf dem Programm. Gemeinsame Mahlzeiten sowie ein großes Lagerfeuer auf dem Campingplatz rundeten die gelungene Abschlussfahrt ab.

Gardaseefahrt der Klassen 10a und 10b

Ein anderes Reiseziel wählten die Klassen 10a und 10b. 43 Schülerinnen und Schüler reisten für sechs Tage nach Peschiera del Garda, um dort so einiges zu erleben. Neben vielfältigen Aktivitäten in, auf und an dem malerischen See besuchten die Heranwachsenden auf einem abenteuerlichen Ausflug die Lagunenstadt Venedig und eine Bergtour am Monte Baldo ließ die Schülerinnen und Schüler in die atemberaubende Bergwelt der Südalpen eintauchen. Während des gesamten Aufenthalts versorgten sich die in Bungalows wohnenden Schülergruppen selbst, was sich als heitere Angelegenheit für alle Beteiligten herausstellte.

Die Schulgemeinschaft wünscht allen Abschlussschülerinnen und Abschlussschülern der Klassen 9d, 10a, 10b und 10c ein gutes gelingendes Prüfungsjahr.