Bildungszentrum Wildberg

Seitenbereiche

Blog - Schuljubiläum

Bilderausstellung steht bereits

Rohbau
Rohbau

Sie als Besucher unseres 50-jährigen Jubiläums dürfen sich freuen. In zahlreichen Arbeitsstunden entstand eine Bilderausstellung zur Schule, die vielfältige aktuelle und vergangene Aktivitäten der Schule beleuchtet. Einen ersten Eindruck zur Ausstellung erhalten Sie anschließend durch ein Bild, das den Rohbau der Schule zeigt. Fühlen Sie sich eingeladen, diese Ausstellung zu besuchen und gegebenenfalls in Erinnerungen zu schwelgen.

Das Catering steht und wir können uns auf viel Leckeres freuen

Die Elternschaft arbeitet seit Monaten akribisch am Catering für das bevorstehenden Schulfest. Dafür gilt unser ganz herzlicher Dank und es ist schön zu sehen, dass am Bildungszentrum Projekte gemeinsam und Hand in Hand mit der Elternschaft organisiert werden. Der Besucher darf sich auf allerlei Leckereien freuen. Bisher sind folgende Cateringangebote geplant: Kaffee und Kuchen, Grillgut, Laugen-Kraut-Stangen mit Fleischkäse, Flammkuchen, Crêpes, Chili con Carne und Burger. Unser herzlicher Dank gilt auch örtlichen Vereinen, die ihre Unterstützung bezüglich der Verköstigung zugesagt habe.

Und weiter geht´s - die Einladung steht

Plakat und Einladung
Plakat und Einladung

Fühl dich/fühlen Sie sich angesprochen. Wir freuen uns auf dich/Sie.

Interview mit Frau Leis zur Modeausstellung am Jubiläum

Gruppenbild der Gruppe "Mode"
Gruppenbild der Gruppe "Mode"

Frau Leis ist Lehrerin am Bildungszentrum Wildberg und gestaltet die Modeausstellung für das Schulfest. Hierzu wurde Frau Leis befragt.

Wer arbeitet an Ihrem Projekt mit?

Ja, am Projekt arbeiten die „Mensch und Umwelt Schülerinnen“ der 8b und 2 Schülerinnen der 8c.

Was haben Sie vor?

Wir möchten die Mode der verschiedenen Jahrzehnte zeigen. Dies geschieht vermutlich über Plakate, Modefigurinen und evtl. auch über Kleidungsstücke. Da es sich hierbei um ein Projekt handelt, möchte ich den Schülerinnen die Freiheit geben, das Projekt so zu gestalten, wie sie es möchten. Zielsetzung ist, dass die Mode der verschiedenen Jahrzehnte dargestellt wird.

Woher haben sie die Kleidungsstücke?

Wir haben noch keine Kleidungsstücke. Die Schülerinnen haben sich aber selbst die Aufgabe gestellt, bei den Eltern, Großeltern und evtl. in Second-Hand-Shops nach Kleidungsstücken zu schauen.

Wie laufen die Vorbereitungen?

Zur Zeit haben wir nur ein Brainstorming gemacht, und die Merkmale der jeweiligen Mode wurden schon recherchiert. Es wurden sehr viele Ideen gesammelt, welche umgesetzt werden, müssen wir noch entscheiden.

In welche Richtung wird die Mode gehen?

Wir werden nur die letzten 50 Jahre abbilden und die Merkmale dieser herausarbeiten.

Was sollten sich die Gäste unbedingt ansehen?

Ich denke, egal, wie wir diese Ausstellung umsetzten, wird es für alle Gäste interessant, in ihre Jugendjahre wieder einzutauchen. Das habe ich persönlich schon gemerkt, als wir die Recherche zu den 2000ern durchgeführt haben. Es wird sich jeder an bestimmte Kleidungsstücke erinnern und sich so an den eigenen Modestil wieder erinnern.

Wo genau wird die Modeausstellung aufgebaut?

Weiß ich noch nicht…. Kommt noch

Wir freuen uns auf Musik von ...

...Susanne Marquardt, Lilli Ferreira und Agnes Gleske

Alle drei Musikerinnen verließen in den letzten Jahren erfolgreich die Schule und umso mehr freut uns ihre Verbundenheit mit dem Bildungszentrum Wildberg, haben doch alle ihr Kommen am Jubiläum zugesagt. Schon jetzt dürfen wir uns auf tolle Darbietungen der drei Musikerinnen freuen.

Susanne Marquardt
Susanne Marquardt

Susanne Marquardt spielt Klavier und Gitarre. Nach ihrem musikpädagogischem Studium schlägt ihr Herz mittlerweile für den Jazzgesang. Am Bildungszentrum machte sie sich in den Jahren 2006 bis 2009 als Gitarristin und Sängerin der Schülerband einen Namen.

Lilli Ferreira

Lilli Ferreira verarbeitet Momente des täglichen Lebens in ihren Songs, die sie mit der Gitarre begleitet. Am Bildungszentrum war sie in den Jahren 2009 bis 2010 ebenfalls tragendende Säule der Schülerband. Zusammen mit ihrer Gesangspartnerin Amy Schanz überzeugten das Duo mit beindruckendem Singer-Songwriting. 

 

 

Agnes Gleske spielt seit vielen Jahren sehr professionell Klavier. Dabei bedient sie verschiedenste Genre. In den Jahren 2012 bis 2015 zeigte sie auf schulischer Seite ihr großes Können am Instrument bei verschiedensten Veranstaltungen.

50 Jahre Bildungszentrum - 50 Jahre Unterricht - 50 Jahre Musikunterricht - 50 Jahre Entwicklung populärer Musik

Hierzu arbeiten die 9er im Fach Musik momentan eifrig an einer multimedialen Ausstellung. Überzeugt euch/überzeugen Sie sich am Jubiläum selbst von einem musikalischen Zeugnis der letzten 50 Jahre ...

Mit im Angebot: Hörangebote, Spiel- und Puzzleangebote, sehen, hören, entwickeln ...

Und das ist nicht alles: Parallel dazu entstehen im Unterricht des Faches Bildende Kunst beeindruckende Portraits von Musikern der letzten 50 Jahre.

Wir freuen uns auf euren/Ihren Besuch der Ausstellung.

Die Festschrift ist fast fertig.

Sie können diese am Schulfest erwerben. Einen ersten Seitenauszug können Sie hier erhaschen ...

Der Ablauf ist fix!

Folgender Zeitplan ist vorgesehen:

11.00 Uhr Offizieller Festakt mit geladenen Gästen
13.30 Uhr

Offizielle Eröffnung des Schulfestes auf der großen Bühne

Mitmachangebote, Sportturnier, Galerien, Festschrift, Speis und Trank und vieles mehr.
17.00 Uhr

Ende der Mitmachangebote

20.00 Uhr Ende des Schulfestes

Fotoausstellung

Das Bildungszentrum Wildberg feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass soll am Bildungszentrum eine Fotoausstellung errichtet werden, die einen Querschnitt der letzten 50 Jahre zeigen soll.

Gesucht werden in diesem Zusammenhang Fotos vom Bildungszentrum, von ehemaligen Lehrern und Schülern, vergangenen Klassenfahrten, Veranstaltungen, usw.  – einfach Fotos, die 50 Jahre Bildungszentrum Wildberg dokumentieren. Einige Dokumente haben wir, jedoch soll dieses Jubiläum ein Anlass sein, das Archiv deutlich zu erweitern. Ebenfalls willkommen sind Schriftstücke und Urkunden (Zeugnisse, Strafarbeiten …) aus dieser Zeit.

Ehemalige Schüler und weitere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die solches Material zur Verfügung stellen können, mögen sich bitte mit dem Bildungszentrum Wildberg per Mail (Scananlagen; joas@bildungszentrum-wildberg.de) oder Fax in Verbindung setzen. Natürlich sind wir auch telefonisch (Tel. 07054/92780) erreichbar.

Herzliche Grüße vom Bildungszentrum und schon im Voraus vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Peter Joas    

50 Jahre Bildungszentrum – Die Vorbereitungen laufen an

50 Jahre Bildungszentrum Wildberg werden am 5. Oktober im Rahmen eines großen Schulfestes gefeiert. Neben zahlreichen Unterhaltungsangeboten wird dabei vor allem der bis zum Festtag fertiggestellte Schulhof in den Mittelpunkt gestellt werden. Dafür plant die SMV schon kräftig an einem sportlichen Mehrkampf, zu dem alle Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen sind.

Besonders freuen wir uns auch auf die zahlreichen und zum Teil sehr besonderen Programmpunkte, die die Schulgemeinde und Gäste erwarten werden. Dieser Blog informiert Sie in den kommenden Monaten über den Stand der Vorbereitungen. Einen kleinen Vorgeschmack aber möchten wir an dieser Stelle bereits geben:

  • Open Stage mit zahlreichen musikalischen Beiträgen aktueller und ehemaliger BZW´ler
  • Große Galerie mit Ausstellungen zu Musik, Kunst und Mode der letzten 50 Jahre
  • Das Bildungszentrum in Bildern
  • Verkauf einer Festschrift
  • Neuauflage unserer „Schulkleidung“
  • Hüpfburg
  • Kinderschminken und Bausteinewelt für die zukünftigen Schüler der Schule
  • Leckere Snacks und Getränke sowie Kaffee und Kuchen

Wir wünschen Ihnen in den kommenden Monaten viel Spaß beim Stöbern in unserem Jubiläumsblog.