Bildungszentrum Wildberg

Seitenbereiche

Abschlussprüfung

Erwerb des Realschulabschlusses

Realschülerinnen und Realschüler legen am Ende von Klasse 10 landesweit einheitliche schriftliche Prüfungen und mündliche Prüfungen zum Erwerb des Realschulabschlusses nach zentralen Maßstäben ab, die auf den jeweils gültigen Bildungsplan abgestimmt sind.

Zukünftig besteht für Realschülerinnen und Realschüler auch die Möglichkeit, am Ende von Klasse 9 die ordentliche Abschlussprüfung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses nach zentralen Maßtäben abzulegen.

Prüfungsfächer

Schriftlich geprüft werden die Fächer Deutsch, Mathematik und in der Pflichtfremdsprache Englisch. Die schriftlichen Prüfungsaufgaben werden zentral vom Land Baden-Württemberg landesweit gestellt. Auf Wunsch kann in diesen Fächern eine mündliche Prüfung abgelegt werden.

In der Pflichtfremdsprache Englisch findet außerdem im ersten Schulhalbjahr eine verpflichtende Kommunikationsprüfung, die EuroKom, statt.

Ein wichtiger Bestandteil der Abschlussprüfung ist die "Fächerübergreifende Kompetenzprüfung", eine mündliche Präsentationsprüfung mit anknüpfendem Prüfungsgespräch zu einem selbst gewählten Thema, welches sich auf mindestens zwei Fächer oder Fächerverbünde, schwerpunktmäßig aus Klasse 9 und 10, bezieht. Dieses wird von einer Gruppe von idealerweise 3 Schülerinnen und Schüler vorbereitet.

Die Realschulabschlussprüfung auf dem Kultusportal

Weitere Informationen zu den einzelnen Prüfungsbestandteilen und zu den Terminen der Abschlussprüfung finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums.

Hauptschulabschluss: Prüfungsfächer

< Inhalt folgt >