Bildungszentrum Wildberg

Seitenbereiche

Anmeldung der neuen Fünftklässler zum Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern,

wir freuen uns, wenn Sie sich mit Ihrem Kind für die Anmeldung am Bildungszentrum Wildberg entscheiden.

Zur Anmeldung im Schulsekretariat (Untergeschoss Gebäudeteil C, gelbe Eingangstür) am

Mittwoch und Donnerstag, 11. und 12. März 2020

jeweils von 8:00 – 11:30 Uhr und von 14:00 – 17:00 Uhr

bringen Sie bitte folgende Dokumente - ggf. schon ausgefüllt - mit:

  • Schulanmeldungsformular
  • ggf. Einverständniserklärung getrennt lebender sorgeberechtigter Elternteil
  • Aus dem Formularsatz der Grundschulempfehlung - jeweils mit Dreieckssymbol gekennzeichnet: Blatt 3 (Grundschulempfehlung) und Blatt 4 (Bestätigung der Grundschule und Rückmeldung)
    Für Busfahrschüler ein aktuelles Passbild sowie die Bankverbindung (mit IBAN und BIC) für den Einzug des Fahrkosteneigenanteils
  • Einverständniserklärung zur Veröffentlichung personenbezogener Daten

Da es sich bei der Schulanmeldung um eine Entscheidung von erheblicher Bedeutung für das Kind handelt, muss grundsätzlich das Einverständnis beider Elternteile vorliegen. Von diesem Einverständnis gehen wir in aller Regel aus. Bei getrennt lebenden Sorgeberechtigten lassen Sie der Schule bitte das Einverständnisformular mit der aktuellen Adresse des getrennt lebenden Elternteils zukommen, da die Schule ggf. schulische Informationen auch an dieses Elternteil übermitteln muss.

Bitte nutzen Sie auch unsere Anmeldezeiten am Nachmittag. Der Zeitpunkt der Anmeldung entscheidet nicht über die Aufnahme am Bildungszentrum.

Ihr Interesse am bilingualen Zug geben Sie bitte bei der Anmeldung bekannt. Ein Aufnahmegespräch erfolgt dann im Bedarfsfall, wenn mehr als 30 Anmeldungen für die Biliklasse vorliegen.

Sämtliche Formulare können Sie selbstverständlich auch erst bei der Anmeldung ausfüllen. Bedenken Sie aber bitte, dass gegebenenfalls die Unterschriften beider sorgeberechtigten Elternteile (siehe oben) vorliegen müssen und evtl. nachgereicht werden müssen.

Die Schulfamilie des Bildungszentrums Wildberg freut sich auf Sie und Ihr Kind. 

Informationsabend und Informationsnachmittag 2020

Werfen Sie einen Blick auf unseren aktuellen Flyer

Klicken Sie hier oder direkt auf das Bild

Berufliche Schulen im Landkreis Calw 2020

Broschüre berufliche Schulen CW
Broschüre berufliche Schulen CW

Die Broschüre der beruflichen Schulen 2020 - mit Hinweis auf die Termine der Informationstage - kann hier heruntergeladen werden.

Zugang zu Schule365

Mit Klick auf diesen Link bekommen unsere Schüler und Schülerinnen Zugang zum Office Paket der Schule.

 

 

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Besucher unserer Homepage, ein herzliches Willkommen auf den Seiten des Bildungszentrums in Wildberg.

Unsere Schule ist eine Realschule mit bilingualem Zug. Schülerinnen und Schüler mit besonderen sprachlichen Neigungen können wir somit ausgezeichnet fördern. 

Unser Ziel ist der anerkannte Realschulabschluss am Ende von Klasse 10. Da sich auch Schülerinnen und Schüler mit eher praktischer Begabung an Realschulen anmelden, bieten wir diesen Heranwachsenden ebenfalls eine Perspektive, indem sie in Klasse 9 einen qualifizierten Hauptschulabschluss erwerben können.

Für junge Menschen mit Freude an sportlicher Betätigung bauen wir unser Sportprofil kontinuierlich weiter aus und musikalisch interessierte Kinder erhalten die Möglichkeit, in den Klassen 5 und 6 in Kooperation mit der Musikschule Wildberg die Instrumente Gitarre und Cajon zu erlernen.

Bei Interesse und Bedarf können Schülerinnen und Schüler ein pädagogisch hochwertiges und bewährtes Ganztageskonzept (Schülerhaus) in Anspruch nehmen.

Die Stadt Wildberg liegt am Ostrand des Nordschwarzwaldes in jeweils 10 km Entfernung von Nagold und Calw. Die Schule selber befindet sich in malerischer Lage auf dem Bergsporn oberhalb des Nagoldtales und erstreckt sich über mehrere Schulgebäude.

Anschluss an die Autobahn A 81 (Ausfahrt Gärtringen bzw. Herrenberg), an die S-Bahn in Richtung Stuttgart ab den Haltestellen Herrenberg, Nufringen oder Gärtringen bzw. über die Nagoldtalbahn an Pforzheim und ab dort über die Stadtbahn an das Stadtgebiet Karlsruhe ist gegeben (Karte/Anfahrtsskizze).