Seitenbereiche

Neuigkeiten

Link zur Lernplattform Moodle
Link zur Lernplattform Moodle
Schulinformationen für Viertklässler
Schulinformationen für Viertklässler
Autorenlesung digital
Autorenlesung digital
Ganztageskonzept mit pädagogischem Tiefgang
Ganztageskonzept mit pädagogischem Tiefgang
Praxisnahes Lernen steht im Mittelpunkt einer besonderen Schulwoche
Praxisnahes Lernen steht im Mittelpunkt einer besonderen Schulwoche

Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Ab Klassenstufe 5 wird Fernunterricht angeboten. Der Fernunterrichtstag nach dem neuen Stundenplan umfasst in der Regel die Vormittagsstunden; in der Zeit von 7:40 bis 12:50 Uhr besteht die Schulbesuchs- und Teilnahmepflicht. Die Lehrkräfte stehen zu den im Stundenplan ausgewiesenen Zeiten für Rückfragen (z.B. im Chat, Mail), Videokonferenzen usw. zur Verfügung. Der neue Stundenplan deckt weitgehend die geltende Stundentafel ab. 

 

Für die Teilnahme am Fernunterricht gilt die Schulbesuchs- und damit Teilnahnmepflicht. Krankheit ist auch beim Fernunterricht der Schule mitzuteilen und entsprechend zu entschuldigen. Das Kultusministerium appelliert dringend an die Erziehungsberechtigten, die Notbetreuung wirklich nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn dies zwingend erforderlich ist.

Notbetreuung kann für Schüler der Klassen 5 bis 7 eingerichtet werden, sofern deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind:

... Beide Erziehungsberechtigten (Die Alleinerziehenden) müssen durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sein und

... es steht keine andere Betreuungsperson zur Verfügung.

Für die Teilnahme an der Notbetreuung ist dies der Schule gegenüber zu erklären. Bitte informieren Sie die Schule unter Verwendung des Formblatts, das Sie bitte per Mail an das Sekretariat (Betreff der Mail: Notbetreuung) schicken. Bitte beachten Sie: Die Busse fahren bis auf Weiteres leider nach dem sogenannten Ferienfahrplan; somit sind leider nicht alle Ortschaften durch den öffentlichen Personennahverkehr an die Schule angebunden und leider haben wir als Schule darauf auch keinen Einfluss.

Zutritts- und Teilnahmeverbot gilt für Personen, die

... in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 10 Tage vergangen sind, soweit die zuständigen Behörden nichts Anderes anordnen oder

... sich innerhalb der vorausgegangenen 10 Tage in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert Koch-Institut im Zeitpunkt des Aufenthalts als Risikogebiet ausgewiesen war; dies gilt auch, wenn das Gebiet innerhalb von 10 Tagen nach der Rückkehr neu als Risikogebiet eingestuft wird, oder

... typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns, aufweisen.

... Zutritts- und Teilnahmeverbot besteht nicht mehr, wenn eine Pflicht zur Absonderung z.B. durch die Möglichkeit der "Freitestung" endet.

Informationen zu den weiterführenden beruflichen Schulen in Calw und Nagold im Schuljahr 2021/2022

Mit dem 1. März rücken die Anmeldungen an den (weiterführenden) beruflichen Schulen näher.

Für die beruflichen Gymnasien und die Berufskollegs wird ein zentrales Anmeldeverfahren online durchgeführt, für das man sich bereits ab dem 25. Januar 2021 HIER registrieren kann.

- BewO Infoblatt

- BewO Flyer Regierungspräsidium Karslruhe

- BeWO beteilige Bildungsgänge

 

Um weitere Informationen über die angebotenen Schularten der beruflichen Schulen zu erhalten, dürfen wir auf die folgenden Flyer der beruflichen Schulen verweisen.

Kreisberufsschulzentrum Nagold

Rolf Benz Schule (RBS)

- Technisches Gymnasium: Gestalt- und Medientechnik; Management; Mechatronik

- Berufskollegs: BK 1, BK 2, 1-jähriges BK Fachhochschulreife

- 1 jährige Berufsfachschulen: Bautechnik Zimmerer; Elektrotrechnik; Holztechnik; KFZ; Sanitär-Heizung

- 2 jährige Berufsfachschule Metall im AVdual (neu) mit dem Ziel Fachschulreife (Mittlere Reife);

- Ausbildungsvorbereitung AVdual

 

Kaufmännische Schule Nagold (KSN)

- Wirtschaftsgymnasium

- Berufskolleg: BK 1, BK 2, BK Fremdsprachen

- Wirtschaftsschule mit dem Ziel Fachschulreife (Mittlere Reife)

 

Annemarie Lindner Schule (ALS)

- Sozial- und gesundheitswissenschaftliches Gymnasium

- Berufskollegs: Erzieher:in; Gesundheit und Pflege

- Ausbildung Pflegefach:mann:frau oder Altenpfleger

- Ausbildung Altenpflegehelfer:in

- Ausbildungsvorbereitung dual

 

Berufsschulzentrum Calw

Hier gelangen Sie zu den Informationen der Hermann-Gundert-Schule und der Johann-Georg-Doertenbach-Schule, die zusammen die beruflichen Schulen auf dem Wimberg in Calw bilden.

Realschule digital - ein Projekt des Kultusministeriums: Und wir sind dabei!

Teaser-Film des Kultusministeriums

Um die realschulspezifische digitale Schul- und Unterrichtsentwicklung in den Blick zu nehmen, hat das Kultusministerium das Projekt "Realschule digital" gestartet.

Das Bildungszentrum Wildberg nimmt gemeinsam mit der Friedrich-Boysen-Realschule Altensteig als Tandempartner an diesem Projekt teil.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie HIER auf den Seiten des Kultusministeriums.

Neue Coronaverordnung - vom 11. Januar 2021

Die Landesregierung hat eine neue Verordung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 verkündet, die ab 11. Januar 2021 in Kraft tritt. Diese kann HIER eingesehen werden.

Hier bekommen Sie eine Übersicht über die ab 11. Januar 2021 geltenden Regelungen gemäß CoronaVO (allgemein).

Die Bestimmungen der CoronaVO Schule vom 7. Dezember 2020 behalten weiterhin Gültigkeit; der Wortlaut der Verordnung kann HIER nachgelesen werden.

Gesundheitsbestätigungen

Die Erklärung der Erziehungsberechtigten zum Gesundheitszustand der Schülerinnen und Schüler muss nach den Weihnachtsferien nicht mehr vorgelegt werden.

Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

Mit dem Schulbeginn am 14. September 2020 besteht auf dem Schulgelände und in den Schulgebäuden außerhalb des Unterrichts die Pflicht zum Tragen einer nicht-medizinischen Alltagsmaske oder einer vergleichbaren Mund-Nasen-Bedeckung.

Seit dem 19.10.2020 gilt die Pflicht zum Tragen einer Maske auch im Unterricht.

Rechtlicher Hinweis (gemäß § 1 Absatz 3 CoronaVO Schule):

Diese Pflicht bestimmt sich nach § 3 Absatz 1 Nummer 6 i.V.m. Absatz 2 Nummern 1, 2, 6 und 7 CoronaVO.

Pausenbereiche

Empfehlungen und Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen in der Schule

Sozialministerium und Landesgesundheitsamt haben Empfehlungen für den Umgang von Kindern und Jugendlichen mit Erkältungssymptomen herausgegeben. Diese können HIER (Quelle: Kultusministerium, externer Link) heruntergeladen werden. 

Ebenfalls können Sie HIER eine Handreichung zur Vorgehensweise im Zusammenhang mit Corona-Fällen herunterladen.

Zugang zu MOODLE

MOODLE steht für Modular Object Orientated Dynamic Learning Enviroment. Moodle wird uns als Lernplattform über BelWue (Netz der wissenschaftlichen Einrichtungen in Baden-Württemberg) zur Verfügung gestellt. 

Es handelt sich um eine webbasierte Lernplattform, in der zum einen Lehrkräfte den Schülerinnen und Schülern für die einzelnen Fächer Lernmaterial, Aufgaben und Übungen zur Verfügung stellen können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, interaktive Werkzeuge wie Chats, Onlinekonferenzen, Tests etc. zu nutzen. Außerdem ist  geschütze Kommunikation mit Hilfe eines eigenen Messengers möglich.

Durch Klick auf das Moodle Symbol rechts oben gelangt man zur Moodle-Anmeldeseite.

Neben der Nutzung über einen Webbrowser gibt es auch eine App zum Download. 
Die Anmeldedaten erhalten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule über den/die Klassenlehrer/in.

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit (LfDI) Baden-Württemberg weist auf seinem Online-Auftritt ausdrücklich auf die "vom Land kostenlos zur Verfügung gestellte datenschutzfreundliche Lernplattform Moodle mitsamt des besonders auf das Online-Lernen zugeschnittenen Videokonferenzsystems BigBlueButton" hin; Moodle sei "praxisgerecht und datenschutzkonform". (Quelle: Bitte HIER klicken). 

Zugang zu Schule365

Office - Bild von Pixaline auf Pixabay

Hier bekommen unsere Schüler und Schülerinnen Zugang zum Office Paket der Schule.

 

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Besucher unserer Homepage, ein herzliches Willkommen auf den Seiten des Bildungszentrums in Wildberg. Unsere Schule ist eine Realschule mit bilingualem Zug. Schülerinnen und Schüler mit besonderen sprachlichen Neigungen können wir somit ausgezeichnet fördern.  Unser Ziel ist der anerkannte Realschulabschluss am Ende von Klasse 10. Da sich auch Schülerinnen und Schüler mit eher praktischer Begabung an Realschulen anmelden, bieten wir diesen Heranwachsenden ebenfalls eine Perspektive, indem sie in Klasse 9 einen qualifizierten Hauptschulabschluss erwerben können. Für junge Menschen mit Freude an sportlicher Betätigung bauen wir unser Sportprofil kontinuierlich weiter aus und musikalisch interessierte Kinder erhalten die Möglichkeit, in den Klassen 5 und 6 in Kooperation mit der Musikschule Wildberg die Instrumente Gitarre und Cajon zu erlernen. Bei Interesse und Bedarf können Schülerinnen und Schüler ein pädagogisch hochwertiges und bewährtes Ganztageskonzept (Schülerhaus) in Anspruch nehmen. Die Stadt Wildberg liegt am Ostrand des Nordschwarzwaldes in jeweils 10 km Entfernung von Nagold und Calw. Die Schule selber befindet sich in malerischer Lage auf dem Bergsporn oberhalb des Nagoldtales und erstreckt sich über mehrere Schulgebäude. Anschluss an die Autobahn A 81 (Ausfahrt Gärtringen bzw. Herrenberg), an die S-Bahn in Richtung Stuttgart ab den Haltestellen Herrenberg, Nufringen oder Gärtringen bzw. über die Nagoldtalbahn an Pforzheim und ab dort über die Stadtbahn an das Stadtgebiet Karlsruhe ist gegeben (Karte/Anfahrtsskizze).

Unser aktueller BZW-Flyer

Werfen Sie einen Blick auf unseren aktuellen Flyer

Klicken Sie hier oder direkt auf das Bild