Bildungszentrum Wildberg

Seitenbereiche

Neuigkeiten

Artikel vom 11.04.2019

Vielfältige Eindrücke für französische und deutsche Schüler

Austauschschüler zu Gast am Bildungszentrum

Bereits kurz nach der Ankunft in Wildberg hieß Bürgermeister Bünger die 14 Schülerinnen und Schüler aus Frankreich im Rathaus der Stadt herzlich willkommen. Zudem erfuhren die Heranwachsenden bei einer Stadtführung viel Wissenswertes über das Gastgeberstädtchen Wildberg. Die Folgetage brachten neben einem Ausflug nach Waldenbuch auch Kulinarisches mit sich, denn die Männer des Wildberger Kochtreffs zauberten mit den französischen Schülerinnen und Schülern heimische Köstlichkeiten. Gemeinsam mit den deutschen Austauschschülern ließ man sich die zubereiteten Maultaschen mit Kartoffelsalat schmecken. In den Folgetagen besuchten die Gäste unter anderem Stuttgart und Herrenberg, wo sowohl Museums- als auch Firmenbesuche durchgeführt wurden und die Austauschschüler bekamen einen Eindruck vom Unterricht an der Realschule Wildberg. Ebenso sorgte das Wochenende in den Gastfamilien für weitere Abwechslung.

Nach elf aufregenden Tagen blicken sowohl die Heranwachsenden als auch die Organisatorinnen Susanne Scheffler und ihre französische Kollegin Alexandra Trouin auf zahlreiche neue Erfahrungen zurück und so kann dieser Schüleraustausch auch als ein gelungener Beitrag zur Deutsch-Fanzösischen-Freundschaft gesehen werden. Mit diesem Schüleraustausch erfährt das Fremdsprachenprofil am Bildungszentrum eine entscheidende Aufwertung und bereits in wenigen Wochen steht für zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 eine Sprachreise nach Culford in England an.