Bildungszentrum Wildberg

Seitenbereiche

Ferientermine

In der Übersicht

Die Ferientage in Baden-Württemberg werden nach Absprache mit der Kultusministerkonferenz vom Kultusministerium Baden-Württemberg festgelegt.

Ferientermine im Schuljahr 2018/19

Sommerferien 2018 26.07.2018 - 08.09.2018
Herbstferien 27.10.2018 - 03.11.2018
Weihnachtsferien 22.12.2018 - Di. 08.01.2019 (!)
Winterferien 02.03.2019 - 09.03.2019
Osterferien 13.04.2019 - 27.04.2019
Brückentag 31.05.2019
Pfingstferien 08.06.2019 - 22.06.2019
Sommerferien 2019 Sa. 27.07.2019 (!) - Di. 10.09.2019 (!)

Geänderte Sommerferienregelung im Jahr 2019

Im Jahr 2019 ist der letzte Schultag vor den Sommerferien nicht wie üblich der Mittwoch der letzten Woche, sondern der Freitag (26. Juli 2019). Das Ferienende verschiebt sich dadurch auf Dienstag, den 10. September 2019. Das heißt, dass der erste Schultag Mittwoch, der 11. September 2019 ist.

Ferientermine im Schuljahr 2019/20

Sommerferien 2019 Sa. 27.07.2019 - Di. 10.09.2019
Brückentag Fr. 04.10.2019 Tag nach dem Tag der Deutschen Einheit
Herbstferien Sa. 26.10.2019 - So. 03.11.2019
Weihnachtsferien Sa. 21.12.2019 - Mo. 06.01.2020
Winterferien Sa. 22.02.2020 - So. 01.03.2020
Osterferien Sa. 04.04.2020 - So. 19.04.2020
Beweglicher Ferientag Do. 30.04.2020 Tag vor dem 1. Mai
Brückentag Fr. 22.05.2020 Tag nach Himmelfahrt
Pfingstferien Sa. 30.05.2020 - So. 14.06.2020
Sommerferien 2020 Do. 30.07.2020 - So. 13.09.2020

Bitte beachten

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass eine Ausweitung der Ferien (am Anfang oder am Ende) nicht möglich ist.

Das Ministerium für Kultus und Sport hat angeordnet, dass in diesem Zusammenhang eine Beurlaubung nur in besonders gelagerten Einzelfällen gewährt werden kann (Schulbesuchsverordnung vom 21. März 1982, Amtsblatt K. u. U. S. 387/1982; zuletzt geändert am 13. Januar 1995, K. u. U. S. 43/1995).

Eine Beurlaubung vom regulären Unterricht ist lediglich in besonders begründeten Ausnahmefällen möglich. Alle Gesuche müssen unverzüglich und rechtzeitig vor dem gewünschten Beurlaubungstermin schriftlich beim Schulleiter eingereicht werden. Der Zeitrahmen muss eine postalische Zustellung möglich machen.

Anträge wegen Urlaubsbuchungen außerhalb der Ferien werden nicht berücksichtigt.

„Für das Fernbleiben der Schüler vom Unterricht aufgrund einer Beurlaubung tragen die Erziehungsberechtigten, volljährige Schüler für sich selbst die Verantwortung."
(§4 (4) Schulbesuchsverordnung)